Trustpilot
 

Williamsbirne destilliert

Zu Plun


Williamsbirne:In Europa wird keine andere Frucht so oft gebrannt wie die Williamsbirne, die sozusagen die Königin unter den Schnapsbirnen ist.

Die von Zu Plun verwendeten Williamsbirnen stammen aus dem Burggrafentum bei Lana und dem unteren Vinschgau bei Naturns. Diese müssen bei der Ernte deutlich reifer sein als die typische Birne, die in Ihrem örtlichen Supermarkt verkauft wird.
Nur dann liefern sie das konzentrierte Aroma dieses Brandys.
Die vollgelben, erntefrischen Birnen werden sofort von Hand entstielt und destilliert.
Dies ist ein zeitkritischer, arbeitsintensiver Prozess. Immerhin enthält nur eine Flasche den Geschmack von über 8 Kilogramm verdichteter Fruchtmaische.

Stilistik:Am Gaumen entfaltet der Brandy transparente, reine Fruchtnoten. Es ist wirklich voller Charakter. Der eleganteste der Brände aus entkernten Früchten glänzt im Abgang mit einem beeindruckend anhaltenden, lang anhaltenden Geschmack.

Alkohol 42% vol.

Händler: Zu Plun