Trustpilot
 
Angebote des Monats

Valpolicella Doc Superiore 2016 - Corte Canella

Corte Canella


VALPOLICELLA DOC SUPERIORE

"Es ist "The Wine", so Corte Canella. Ein Wein, der Emotionen und Freude schenkt. Wir wollten einen einnehmenden Wein, der uns verbindet und bei großen Anlässen mit uns feiert. So entstand unser Valpolicella Superiore: ein Wein, der weiß wie es geht Herzen zu füllen."

Konzentration, Fülle und Geschmeidigkeit vereinen sich in diesem Wein, der das Ergebnis einer sorgfältigen Arbeit ist, die darauf abzielt, seine Eigenschaften bis zu einer sensorischen Explosion zu verbessern. Die Aromen sind rund und umhüllend und füllen den Mund mit ihren Qualitäten. Die Struktur und der Alkoholgehalt verleihen diesem besonderen Wein große Eleganz und offenbaren seinen Wert. Trauben durchlaufen einen langen und schonenden Trocknungsprozess, der an den Zyklus der Jahreszeiten gebunden ist und 40 bis 50 Tage dauert. Die Reifung in gerösteten Eichenfässern lässt den Wein 18/24 Monate ruhen, erhält eine tiefe und lebendige Farbe und einen intensiven Geschmack, der an Kirschen und Beeren erinnert. Die Flaschenreifung dauert mindestens sechs Monate und bringt den Wein zu einer vollständigen Reifung, die ihm eine perfekte Balance verleiht. Eine elegante, ausgewogene Mischung aus Corvinone, Corvina und Rondinella

 

ART TROCKENES ROT
KATZE. OMOLOGA DOC - Denomination of Controlled Origin
JAHRGANG 2016
HERSTELLUNGSZONE DER DOC-PRODUKTION Cellore d'Illasi (Provinz Verona).
AUSBEUTE 80 Doppelzentner / Ha

TYPISCHER BEREICH WEINBERGE Valpolicella Corvina 30%, Corvinone 60%, Rondinella 5% und Croatina 5%

WEINBERGBETRIEB Im Frühjahr wird eine erste Auswahl getroffen, bei der der zweite Edelstein entfernt wird. Bevor die Ernte in die Blattwand der Rebe kommt, wird sie entlaubt, um die Sonneneinstrahlung zu verbessern, und es wird eine dünne Traube (maximal 5-6 Pflanzen) durchgeführt.

ERNTE UND WEINBEREITUNG Bei der Ernte, in der dritten Septemberwoche, werden die Trauben nur noch für eine Trocknung von ca. 50/60 Tagen in die Hochebene gelegt. Die Verarbeitung im Keller erfolgt langsam und präzise, um dann den Wein für ca. 24 Monate im Eichenbarrique reifen zu lassen. Nach der Abfüllung hat er eine Mindestreifezeit in der Flasche von 6 Monaten.

ORGANOLEPTISCHE EIGENSCHAFTEN

FARBE rubinrot
ALKOHOLGEHALT 16 C
AROMS-Wein mit einem runden und umhüllenden Geschmack, der den Mund mit seinen eigenen Talenten umgibt. Wichtige Noten von reifen Früchten, insbesondere Kirsche.
SERVICETEMPERATUR 16 - 18 C.C.

GASTRONOMISCHE KOMBINATIONEN Rotes Fleisch und Wurstwaren sind die ideale Kombination, gefolgt von gewürztem Käse.

ZUSÄTZLICHE HINWEISE Empfohlene Öffnung mindestens 2 Stunden vorher

Händler: Corte Canella